Waldhardt: Wie klappt biologische Vielfalt?

VORTRAG "Vom Zierrasen zur Blumenwiese"

Professor Rainer Waldhardt von der Uni Gießen spricht über die Notwendigkeit und Möglichkeit, Hausgärten naturgerecht zu gestalten. Die Untersuchungen von Gärten und Rasenflächen machten deutlich, dass dies keine Orte biologischer Vielfalt sind. Viele Arten, die vorkommen könnten, fehlen, und einige Arten, die auch die Gesundheit beeinträchtigen können, kommen vor. Professor Waldhardt zeigt Alternativen auf und gibt Hinweise, wie man einen Zierrasen sinnvoll zur Blumenwiese weiterentwickeln kann. Die Teilnahme kostet drei Euro, Anmeldung unter & (0 64 22) 92 23 39. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet