Was haben Sie zu sagen?

KONTAKT Schicken Sie uns Ihren Leserbrief

Ob als E-Mail, Brief oder Fax: Schicken Sie Ihren Leserbrief an die TAGEBLATT-Redaktion. (Foto: Archiv)

Egal, ob sich der Meinungsbeitrag mit der "großen" politischen Bühne in Berlin oder Brüssel beschäftigt oder Entscheidungen aus dem Rathaus thematisiert, wirtschaftliche Entwicklungen in den Blick nimmt oder zu sozialen sowie kulturellen Themen Stellung bezieht. Haben Sie Lust bekommen? Dann gibt es nur ein paar einfache Regeln zu beachten:

Als Richtwert gilt die Länge: 70 Zeilen zu je 30 Anschlägen (2100 Zeichen).

Anzeige

Damit alle anderen Leser nachvollziehen können, wozu sich ein Leserbriefschreiber äußert, sollen sich Leserbriefe thematisch mit den Artikeln im TAGEBLATT auseinandersetzen.

Wenn Sie uns einen Leserbrief schreiben, geben Sie bitte Ihre Adresse mit Wohnort, Postleitzahl, Straße und Telefonnummer an.

Senden Sie Ihren Meinungsbeitrag als E-Mail an redaktion.wt(at)mittelhessen.de, per Post an Weilburger Tageblatt, Marktplatz 1, 35781 Weilburg, per Fax an (0 64 71) 3 91 44.

Ein Recht auf Veröffentlichung gibt es nicht. Anonyme Zuschriften werden grundsätzlich nicht veröffentlicht. Ebenfalls nicht abgedruckt werden Leserbriefe mit volksverhetzenden, rassistischen und anderen rechtswidrigen Inhalten wie Beleidigungen und üble Nachrede. Die Redaktion behält sich Sinn wahrende Kürzungen vor. Leserbriefe geben nicht die Meinung der Redaktion wieder. (red)


Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet