Wechsel im Vorstand

SPORT Wahlen und Ehrungen im Ju-Jutsu-Club Wetzlar

Petra Parisek, Eva Struhalla und Götz Koch (hintere Reihe, rechts) mit den geehrten Mitgliedern. (Foto: privat)

Vorsitzende Eva Struhalla berichtete über eine konstante Mitgliederzahl durch den Vereinseintritt von 18 Kindern im Jahre 2014. Auch die hohe Nachfrage nach den angebotenen Kursen "40plus - Fitness und Selbstverteidigung" habe zu einem Mitgliederzuwachs geführt. Ebenso seien die von Zeit zu Zeit stattfindenden vereinsinternen, realitätsbezogenen Selbstverteidigungskurse unter der Leitung von Hans-Jörg Müller gut besucht.

Das aktive Vereinsleben zeigte sich im letzten Jahr auch durch eine hohe Teilnehmerzahl an der Sommerfreizeit und der Weihnachtsfeier.

Der Bericht der stellvertretenden Vorsitzenden Finanzen, Petra Parisek, wurde durch einen positiven Bericht der Kassenprüfer unterstrichen. Parisek trat, wie schon im Vorjahr angekündigt, aus beruflichen Gründen von ihrem Amt zurück. In der anschließenden Wahl wurde Götz Koch als neuer stellvertretender Vorsitzender Finanzen ohne Gegenstimmen gewählt.

Zum Dank für die langjährige und sehr gute Arbeit wurde Parisek zum Ehrenmitglied gewählt. Ein besonderer Dank ging auch an Eva Struhalla, die die Vereinsgeschicke nun schon zehn Jahre lenkt. Es folgten Ehrungen für lange Mitgliedschaften: Robert Denk (20 Jahre), Eugen Richter (15), Andreas Biemer, Felix Denk und Eric Schuster (10) und Meinrad Niemöller (5).


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet