Welt der Optik nahe kommen

Leica  Vollendung des Leitz-Park-Areals / Heute Türen geöffnet

Das Leitzpark-Areal ist vollendet. Am Sonntag kann die Bevölkerung Einblick nehmen. (Foto: Reeber)

Und nebenbei einmal ganz tief in die Welt der Optik mit ihrer spannenden Geschichte und ihrer verheißungsvollen Zukunft einzutauchen: Zwei Jahre nach dem ersten Spatenstich feiert die Leica Camera AG mit der Bevölkerung die Vollendung des Leitz-Park-Areals.

Zwischen 10 und 18 Uhr sind alle Türen offen. Sowohl die des Ernst-Leitz-Hotels und des Leica-Gebäudes mit Museum, Archiv, Fotostudio, Store und Museumsshop als auch die der Firma CW-Sonderoptic und des Büroturms. Zu sehen sind unter anderem sechs hochkarätige Ausstellungen.

Noch tiefer in die Materie geht es bei den Vorträgen von Dominic Nahr und Julia Baier, die über aktuelle Projekte und unterschiedliche Aspekte der Leica-Fotografie referieren. Zudem finden Signierstunden statt. Die Leica-Sportoptik präsentiert sich in der „Nature Lounge“ und lädt zur Erkundung des Natur-Pfads im Leitz-Park-Wald ein. Für die jüngeren Besucher gibt es Kinderbelustigung. Es warten Essen, Trinken und Musik. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus Wirtschaft