Wenn das Bürgerhaus brennt

LANGGÖNS "Brennt Bürgerhaus Niederkleen, Menschenleben in Gefahr", mit diesen Worten sind die Jugendfeuerwehren der Gemeinde Langgöns zu einer Einsatzübung gerufen worden. Gemeindejugendfeuerwehrwart Johannes Michel hatte mit den Jugendfeuerwehrwarten Stefan Brück (Oberkleen), Benedikt Lang (Cleeberg), Aljosha Vogt (Niederkleen), Mark Faber (Lang-Göns) und Wilfried Heidl (Dornholzhausen) die Übung ausgearbeitet. Mit Atemschutzattrappen auf dem Rücken machten sich die jungen Brandschützer auf die Suche nach einer vermissten Person, während der Löschangriff rund um das Gebäude lief. Auch Bürgermeister Horst Röhrig (SPD) und Gemeindebrandinspektor Thomas Heckrodt schauten die Übung an. (wi/Foto: Wißner)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet