Wie sah das Leben früher aus?

Themenführung in Herborn am 27. August

Nehmen die Besucher mit auf eine Zeitreise: die Stadtführerinnen Do Wolff (re.) und Heide Tappe.

Die nächsten beiden Termine sind am Samstag, 27. August, sowie eine Woche später, am 3. September angesetzt. Start des Rundgangs ist um 16 Uhr am Marktplatz Herborn. Die Kosten für eine Teilnahmekarte inklusive Essen betragen 25 Euro.

Do Wolff und Heide Tappe zeichnen bei diesem Rundgang ein anschauliches Bild vom Leben und Treiben in den Herborner Straßen, Gassen und Plätzen. Besonders die damalige Lebenssituation, Sitten und Gebräuche und das historische Stadtbild stehen im Blickpunkt.

Zu dem genussvollen Rundgang gehören auch ein Imbiss mit Met (Honigwein) und Schmalzbrot oder Kräuterbutter im Rathaus sowie ein warmes Essen im Hotel zum Löwen, dem ältesten Gasthaus von Herborn, das den Ernährungsgewohnheiten früherer Jahrhunderte nachempfunden ist. Insgesamt dauert die Kostümführung mit allen Mahlzeiten etwa drei Stunden, der reine Rundgang selbst etwa eine Stunde.

Teilnahmekarten sind bei der Stadtmarketing Herborn GmbH im Rathaus erhältlich: Telefon 02772/7081900 zu den bekannten Bürozeiten.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet