Winzer beschenken Kita

Braunfels-Tiefenbach (red). In diesen Tagen konnten die Tiefenbacher Winzer der örtlichen Kindertagesstätte einen Spende von 250 Euro übergeben, die durch den Verkauf von selbst gebackenem Backhausbrot und Flammkuchen zusammengekommen waren. Aus heimischem Roggen- und Weizenmehl hatten Helene und Manfred Bernhardt den Brotteig vorbereitet, der im Backhaus von den Frauen der Tiefenbacher Winzer zu Broten geformt und im mit Holz geheizten Ofen zu knusprigen Broten verbacken worden war. Den Flammkuchen hatte man zu Hause vorbereitet und im weihnachtlich geschmückten Pavillon anlässlich des Adventsmarktes verkauft. Die von den Winzer noch aufgerundete Spende soll die Ausstattung der Tagesstätte durch ein besonderes Sitzmöbel ergänzen.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet