Zu Gast bei Mutter Natur

Biebertal-Rodheim-Bieber Der Nabu Rodheim-Bieber hat zu einem botanischen Rundgang im Ökokontogebiet am Rimberg bei Bieber eingeladen. Die Besucher konnten zahlreiche heimische Frühblüher und Orchideen entdecken und bestimmen. Geführt wurde der Rundgang, der bei Hof Haina begann, von Ingrid Moser und Andrea Malkmus, beide von der Landschaftspflege des Landkreises Gießen, und dem Vorsitzenden des Nabu Rodheim-Bieber, Markus Schmidt. Die Organisation der Pflege im Ökokontogebiet wird von der Landschaftspflege des Landkreises übernommen, so dass bei den Referentinnen eine hohe Fachkenntnis der Botanik und der geplanten Entwicklung des Gebietes vorhanden ist. Andrea Malkmus bestimmte für die Besucher viele Pflanzenarten, die die besondere Wertigkeit des Gebietes herausstellten. Erfreulich war das hohe Interesse an dem Rundgang durch die Natur, immerhin 49 Personen nahmen daran teil. Im Anschluss lud der Nabu zu Gulaschsuppe und selbst gemachtem Apfelsaft vom Obst- und Gartenbauverein Rodheim ein. Foto: Ingrid Moser, Andrea Malkmus und die Besucher an einer Orchideenwiese. (mo/Foto: Moos)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet