Zu Pfingsten geht es hoch hinaus

luftsport  Braunfels steht ganz im Zeichen der Fliegerei / Fliegerfest am Montag

Alle Freunde der Fliegerei kommen am Sonntag und Montag auf dem Braunfelser Segelfluggelände auf ihre Kosten und den Objekten ihrer Begierde ganz nahe. (Foto: privat)

Für die Hobbypiloten eine gute Gelegenheit, ihr gesamtes Spektrum der Öffentlichkeit vorzustellen.

Auch Oldtimer kommen zum Stelldichein

Präsentiert werden die Sparten Segelflug, Motorflug, Ultraleicht und Drachenflug sowie der Modellflugsport. Dabei haben die Besucher die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Schnupperflugs die Heimat von oben zu betrachten.

Für jüngere Besucher gibt es unter anderem Kinderschminken und kleine Windgleiter aus Balsaholz. In der Mittagspause zeigen die Modellflieger Kostproben ihres Könnens. Außerdem kommen auch wieder zahlreiche Oldtimerfahrer zu Besuch nach Braunfels, um im Rahmen des 11. Oldtimertreffens ihre historischen Motorräder und Automobile zu präsentieren. Am Sonntagabend steigen drei Heißluftballons vom Flugplatz auf. Dies ist auch der Beginn des Fliegerfests vor der Flugzeughalle. Ab 18 Uhr gibt es Livemusik. Am Montag wird dann erneut in die Welt der Fliegerei eingetaucht. Der Eintritt ist frei. (red)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet