Zünftig feiern im vollbesetzten Oktoberfestzelt

Weilburg-Drommershausen Voll besetzt - und das schon eine halbe Stunde nach der Öffnung - ist das Oktoberfest in Drommershausen gewesen. Der ausrichtende TuS "Grün-Weiß" begrüßte über 800 Gäste, die sich überwiegend in Dirndl und Lederhose geschmissen hatten und der Veranstaltung so einen zünftigen und bunten Rahmen gaben. Verköstigt wurden die Besucher von "Vereinsmetzger" Werner Röth und dessen Küchenteam, das nach getaner Arbeit unter den Klängen der Musikkapelle "Dicke Backe Attacke" und dem Applaus der Oktoberfestgemeinde ins Zelt einzog. Dass der TuS Drommershausen eine Veranstaltung in dieser Größenordnung stemmen konnte, verdankte der Verein neben der Unterstützung aus der Dorfgemeinschaft auch Helfern von der Weilburger Bürgergarde, der SG Merenberg und den Kubacher Ortsvereinen. (red/Foto: Bethke)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet