Zur „Blauen Stunde“ gehen

Tradition  Im Dorfgemeinschaftshaus

Das Schönbacher Akkordeon-Ensemble sorgt bei der „Blauen Stunde“ für die Musik. (Foto: Hannelore Benz)

Den musikalischen Teil des Nachmittags gestaltet das Schönbacher Akkordeon-Ensemble mit klassischen und volkstümlichen Weisen.

Zudem präsentiert Renate Schaaf Mundartgedichte, und Hannelore Benz erzählt Episoden aus der 150-jährigen Geschichte des Dillkreises.

Anzeige

Außerdem können die Gäste Exponate aus dem Werkunterricht der Johann-Heinrich-Alsted-Schule besichtigen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. (hb)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet