"Zur selben Zeit am selben Ort" erleben

AUFFÜHRUNG Laienschaupieler von "Sinnvoll unterwegs" zeigen Weihnachtstheater am zweiten Feiertag

"Zur selben Zeit am selben Ort" (v. l.): Julian Kämpfer, Jaclyn Wild, Patrick Mc Queen, Charlotte Paeschke, Willi Schlegel und Kimberly Martin wirken beim Weihnachtstheater in Sinn mit. (Foto: privat)

Wie schon in den vergangenen Jahren haben die Laienschauspieler des Vereins "Sinnvoll unterwegs" in den vergangenen Monaten das Stück selbst entwickelt, geschrieben und inszeniert.

Diesmal geht es um eine Gruppe von Menschen, die scheinbar zusammenhanglos zur selben Zeit am selben Ort aufeinandertreffen und den Zuschauer in ihre Geschichten mitnehmen: Ein Mädchen auf der Suche nach sich selbst, ein tollpatschiger junger Mann, ein Ehepaar, das sich nichts mehr zu sagen hat, ein mürrischer Kellner und zwei mysteriöse Gestalten treffen in dem Stück zusammen und versprechen allerlei spannende Begegnungen.

Anzeige

Probenreiche Wochen liegen hinter den jungen Darstellern, die "Zur selben Zeit am selben Ort" unter Regie von Svenja Lehmann, die auch für das Drehbuch verantwortlich zeichnete, einstudiert haben.

Stück wird nur einmal aufgeführt

Das Stück wird nur einmal, nämlich am 26. Dezember um 18 Uhr, in den Räumlichkeiten des Vereins in der Hofstraße 5 (altes Bürgerzentrum) aufgeführt.

Einlass ist ab 17.30 Uhr. Der Eintritt kostet drei Euro für Erwachsene und 1,50 Euro für Besucher unter 18 Jahren.

Wer die Feiertage kulturell und gemütlich ausklingen lassen möchte, sollte sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen. Snacks und Getränke runden den Abend ab. (np)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet