Die Freundschaft der ehemaligen 13a der Friedrich-Feld-Schule in Gießen hält seit mehr als 40 Jahren. Gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Günter Koppe war die Gruppe jetzt drei Tage in Weimar und wandelte auf den Spuren Goethes, Schillers, Wielands und Herders. Stadtführung, Besichtigungen von Goethemuseum und Goethehaus sowie Bauhaus-Museum und Anna-Amalia-Bibliothek standen auf dem Programm. Das Foto entstand vor dem Gartenhaus Goethes im Ilmpark. (kt/Foto: Waldschmidt)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet