Wolfgang George ist Professor der Technischen Hochschule Mittelhessen (THM). Der Psychologe ist Leiter des Transmit Projektbereichs Versorgungsforschung und Beratung. Die Transmit GmbH mit etwa 167 Mitarbeitern gibt es seit 1996 und ist eine Technologietransfereinrichtung der Universitäten Gießen, Marburg und der THM. George hat während einer "Vitalisierungsanalyse" untersucht, wie sich Mengerskirchen zukunftsfähig machen kann. Dabei hat er vor allem die Lebensqualität des Marktfleckens betont. Bei der Bewertung mit einem "Vitalitätsindex" hat George dem Marktflecken einem Ranking den Wert von 466 Punkten von 600 möglichen verteilt - ein "guter Wert". Im Januar soll in einem Workshop das weitere Vorgehen besprochen werden. (br)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet