Name: Anna Nachbauer (50)

Beruf: Floristin

Anzeige

Alltag: Am 6. Februar eröffnete Anna Nachbauer ihren neuen Blumenladen in der Nähe der Wetzlarer Bahnhofstraße. Klein, überschaubar und etwas versteckt im Lahnhof, dafür aber geschmückt mit einer bunten Mischung aus zahlreichen Pflanzen und Sträußen. Gerade jetzt, wo der Lenz in den Startlöchern steht, hat die Floristin zahlreiche Frühlingsboten im Repertoire: "Das mögen wir Frauen; nach dem grauen Winter einen bunten Strauß an Frühlingsblühern", weiß die Floristin aus Erfahrung.

Nachdem Anna Nachbauer Ende vergangenen Jahres ihr Geschäft in Pohlheim aufgab, verwirklicht sie an anderer Stelle noch einmal ihren Lebenstraum. "Kreativ war ich schon immer und nirgendwo kann ich das besser ausleben als in meinem eigenen Blumenladen", erzählt die 50-Jährige. Anna Nachbauer kam vor 20 Jahren aus Kasachstan nach Deutschland und wohnt seither in Linden. Im Jahr 2004 schloss sie ihre Ausbildung zur Floristin ab. Anschließend arbeitete sie in zwei Geschäften, bevor Sie sich selbstständig machte.

Heute bastelt Anna Nachbauer alle möglichen Gestecke und Sträuße für jeden Geschmack. Auch für Hochzeiten, Trauerfeiern und andere Ereignisse wird die Floristin gerne engagiert. (maj/Foto: Jung)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet