Wir planen für die Dienstagsausgabe Artikel über die heimischen Mannschaften aller Altersklassen auf Verbandsebene (Hessen-, Verbands- und Gruppenliga). Dafür reicht es uns nicht, wenn wir einzig und allein mit den Ergebnissen versorgt werden. So ist es uns schon wichtig zu erfahren, wie beispielsweise ein 6:4-Satzgewinn zustande kam, wenn etwa ein 0:4-Rückstand wettgemacht oder ein 5:0-Vorsprung fast verspielt worden ist. Auch andere Besonderheiten interessieren uns.

Dies Informationen wollen wir per E-Mail an sport(at)dill.de empfangen und am Montag spätestens um 10 Uhr im Posteingang haben. Von Spielen, von denen wir diese Informationen nicht erhalten und man uns lediglich mit "nackten" Ergebnissen versorgt, werden wir allenfalls in Stenogrammform die Sieger der heimischen Mannschaften aufzählen. Dies gilt grundsätzlich für alle Spiele auf Bezirks- und Kreisebene, die unser Mitarbeiter Rolf Schäfer zusammen mit der Tabellenverwaltung abwickelt.

Christoph Weber


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet