"Leichtes Gepäck …" - so heißt das neueste Album der Deutsch-Rock-Band Silbermond. Im Refrain des Titels wiederholt Stefanie Kloß immer wieder: Es reist sich besser mit leichtem Gepäck! Ich finde, ein guter Tipp für meinen Jahresabschluss 2015 und den Start ins neue Jahr. Während im Handel und vielen Betrieben wieder die Inventur läuft, lohnt es sich für mich, kritisch zurückzublicken und eine kurze Bilanz zu ziehen. Dabei kann mir die Frage helfen: Was will ich noch im alten Jahr klären, um mit leichtem Gepäck in das neue gehen zu können? Die Sängerin behauptet, dass sie 99 Prozent vom angesammelten Ballast am liebsten wegschmeißen möchte - gute Idee, so nachhaltig aufzuräumen! - Schafft sie das? Vom Loslösen von der missglückten Vergangenheit nur zu singen ist leichter als es im Alltag tatsächlich zu packen. Meine Erfahrung sagt mir, die ungeklärten Dinge meines Lebens lassen sich nicht so einfach entsorgen. Sie haben sich hartnäckig in meinen Gedanken und Gefühlen eingegraben. Will ich sie wegwerfen, scheinen sie an meinen Händen festzukleben. Silbermond schlägt vor, den ganzen Unrat auf der Seele mit Brennpaste zu verbrennen - ein toller Gedanke, dass alle unsere Belastungen ganz im Feuer aufgehen und in der Asche unauffindbar bleiben. Wenn es doch so einfach wäre, von allen verletzten Gefühlen und schmerzhaften Erinnerungen befreit zu werden! Ich wünschte es Ihnen und mir von Herzen! Das Bibelwort für Silvester hat mir geholfen: Der allmächtige Gott geht liebevoll und nachsichtig mit dir um, er ist geduldig und gnädig! Das möchte ich von IHM lernen, und allen unnötigen Ballast ab- legen und mit leichtem Gepäck in das neue Jahr gehen! Gottes Segen für 2016! Pastor Freie evangelische Gemeinde Dillenburg

Anzeige

Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2015
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet