"Handwerk hat golde-nen Boden", sagt ein altes Sprichwort, liebe Dillenburgerinnen und Dillenburger. Das hat nichts von seiner Richtigkeit eingebüßt. Auch in unserer Stadt haben wir eine große Zahl von traditionsreichen Handwerksbetrieben. Darauf können wir alle stolz sein und da ist es vielleicht auch einmal wichtig zu erwähnen, dass gerade für den Einstieg in das Berufsleben das Handwerk eine gute Wahl ist. Es eröffnet viele Möglichkeiten, so zum Beispiel sich mit einem eigenen Unternehmen irgendwann selbstständig zu machen, sich weiterzubilden und den Meisterbrief zu erwerben und vielleicht auch ein Studium anzustreben. Und Arbeit gibt es überall und viel und das ist auch bei uns der Fall. Das zeigen die guten Ergebnisse der Dillenburger Betriebe bei den Ausbildungsehrungen der Handwerkskammer und ebenso jene große Zahl erfolgreicher Handwerksunternehmen in unserer Stadt. Einen guten Handwerksbetrieb mit der Ausführung von Arbeiten zu beauftragen ist eine gute Wahl, denn dann hat man Qualität und auch zukünftig die Möglichkeit eben jenen Betrieb bei Reparaturen und Gewährleistungsarbeiten zur Seite zu haben. Eine andere Situation als Arbeiten von jemand machen zu lassen, "den Jemand privat kennt und der so was kann."

Handwerk hat eine lange Tradition und auch noch heute seine Berechtigung. Handwerk schafft Arbeits- und Ausbildungsplätze, bringt seinen finanziellen Beitrag zur Gestaltung des Gemeinwesens und wir alle brauchen es.

Ihr

Michael Lotz


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet