Beckenbodengymnastik: Ab 1. Juli

Unter der Leitung von Ute Schareina steht der "Beckenbodengymnastik"-Kurs, der am Freitag (1. Juli) im Familienzentrum der Arbeiterwohlfahrt Lahn-Dill in Herborn (Walkmühlenweg 5) beginnt.

Die Zusammenkünfte richten sich an Frauen und Männer gleichermaßen: Je eher man mit dem Training beginnt, desto früher lassen sich Blasenschmerzen und Beschwerden vor allem im unteren Rücken vermeiden.

Beckenbodengymnastik beugt vielen Erkrankungen vor und kann, bei bereits vorhandenen Beschwerden, zu einer wesentlichen Verbesserung führen. Die acht Treffen finden jeweils freitags von 10.45 bis 11.45 Uhr statt. Anmeldungen und weitere Informationen: AWO-Familienzentrum, Christina Kahn, Tel. (02772) 959615, E-Mail c.kahn(at)awo-lahn-dill.de. (spa)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet