Ein altes und sehr fetziges Rockn` Roll-Lied startet mit den Worten "Splish-Splash, I was taken a bath" - ein spritziges Bad zu nehmen bot unser diesjähriger Sommer wenig Veranlassung. Aber es soll ja besser werden und dann gewinnen unsere Schwimmbäder natürlich schlagartig an Bedeutung. Wie schön ist es doch bei heißen Temperaturen eine Abkühlung bei einem Sprung ins kühle Nass zu erleben. Aber auch die Schulen und viele Sport- und Gesundheitsbewusste gönnen sich den regelmäßigen Besuch. Ich kann an dieser Stelle nicht genug hervorheben wie toll und wie wichtig die Unterstützung der vielen Ehrenamtler ist, die in Dillenburg, Niederscheld und Oberscheld die vielen Angebote an unsere Kunden machen. Bürger, die Rasen mähen, Pflegearbeiten durchführen, verschönern, Pommes braten, Kuchen verkaufen, Eintrittspreise kassieren, reinigen, Zäune reparieren und ersetzen und eine gefühlte weitere Million von Arbeiten übernehmen, damit wir drei Bäder in der Stadt unterhalten können. Ein wirkliche Geschichte bürgerschaftlichen Engagements gefördert und unterstützt von der Stadt Dillenburg. All` die Zeit, viel Arbeit und Mühe aber auch Geld wird investiert, um den Menschen in Dillenburg und der Region ein hochwertiges Angebot machen zu können. Nun ist es an Ihnen diese Angebote auch zu nutzen. "Splish-Splash" - es gibt an einem warmen Sommertag fast kein schöneres Geräusch.

Ihr Michael Lotz


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet