In den Beruf zurückkehren

Eigene Fähigkeiten und Möglichkeiten entdecken - das können diejenigen, die zur "Wiedereinstiegsberatung" kommen, die die Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar am 14. September (Mittwoch) erneut im AWO-Mehrgenerationenhaus in Herborn anbietet.

Adressaten der Initiative sind diejenigen, die ihre Erwerbstätigkeit wegen Familienpflichten unterbrochen haben und nun wieder zurück ins Berufsleben möchten.

Während der "Offenen Sprechstunde" im Familienzentrum (Walkmühlenweg 5) gibt Wiedereinstiegsberaterin Hannah Heil Ratschläge zu den Themen "Berufliche Orientierung", "Möglichkeiten auf dem Arbeitsmarkt" und Organisation.

Tipps zu Fördermöglichkeiten und Bewerbungsstrategien sowie eine Kompetenzanalyse runden das Angebot ab. Die Beratung ist kostenfrei und unabhängig von einem Anspruch auf Leistungen.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Die "Offene Sprechstunde" am 14. September (Mittwoch) findet von 9.30 bis 12.30 Uhr in der so genannten "Bibliothek" des Mehrgenerationenhauses statt.

Terminvereinbarungen und persönliche Fragen: Wiedereinstiegsberaterin Hannah Heil, Tel. (06431) 209310, E-Mail Hannah.Heil(at)arbeitsagentur.de


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet