AAK präsentiert Theater

Der gemeinnützige Verein "Arbeitsgemeinschaft Allergiekrankes Kind (AAK)" präsentiert am Mittwoch (14. September) das älteste Straßentheaters Deutschlands "Schluck & weg" in Herborn. In der Zeit von 13 bis etwa 16 Uhr führen die Schauspieler mehrmals ihre Komödie "Todgesagte leben länger" auf dem Herborner Marktplatz auf. Das Ensemble "Schluck & weg" der BUKO Pharma-Kampagne nimmt mit bissigem Humor ein hochbrisantes Thema unter die Lupe: IDas Problem resistenter Bakterien und nicht mehr wirkender Antibitika. Die Theatergruppe wirbt für alternative Forschungsmodelle und mehr öffentliche Forschungsgelder.


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2016
Kommentare (0)
Mehr aus red.web unzugeordnet