Diesel Black Gold

Anja freut sich über das Wiedersehen mit Renzo Rosso, dem italienischen Modeunternehmer. Foto: Anja Kossiwakis

Diesel zeigt seine rockige Herbstkollektion in coolem Ambiente.

Anzeige

. Es herrscht Verkehrschaos an diesem Freitagmorgen in Mailand. Der Linienbus quält sich durch die vollen Straßen. Diese Busfahrt steckt voller italienischer Momente...

Nach einer gefühlten Ewigkeit kommen Philipp und ich endlich im Industriegebiet an, wo die Fashion Show von Diesel Black Gold stattfindet. Was ist das denn für eine coole Location! In einer riesigen Fabrikhalle ist eine ganze Wand mit roten Lampen und Gerüsten dekoriert. Ein toller Fotohintergrund! Fast jeder Gast posiert erst einmal vor der roten Wand bevor er zu seinem Platz geht.

Jetzt geht's los! Quer durch die Halle laufen die Models über einen langen imaginären Scheinwerferteppich. Über den Maxikleidern aus Jeans und Wolle tragen die Models Lacklederjacken mit Lammfell oder einen langen schwarzen Ledertrenchcoat.

Besonders gelungen ist der Materialmix aus Leder und Strick. Accessoires, die den coolen Look vervollständigen, sind lange Wollhandschuhe und lange Wollschals. Das ist eine rockige Herbstkollektion, die mir richtig gut gefällt! Nach der Fashion Show freue ich mich über das Wiedersehen mit Renzo Rosso, dem Besitzer der Modemarke Diesel.

Anzeige

Anja Kossiwakis