Fashiondate mit Miranda Kerr

Bei Escada stets im Duft Joyful, aber mit wechselnden Outfits: Miranda Kerr. Foto: Anja Kossiwakis

Sie haben ein Fashiondate! Grazia und Escada laden ein! Das hört sich doch gut an.

Anzeige

. Also auf nach München. Gemeinsam mit meiner Tochter Tina mache ich mich auf den Weg. Vor unserem Fashiondate müssen wir uns erst einmal stärken und zwar im Augustiner Brauhaus mit Würstchen, Kartoffelbrei und Specksauerkraut.

Dann bummeln wir noch ein bisschen durch die Stadt. Auf dem Weg zu Escada kommen wir am Hotel Vier Jahreszeiten vorbei. Dort stehen schon die Paparazzi und warten auf Miranda Kerr. Na wir sehen sie auf alle Fälle!

Neuer Duft Joyful

Im Escada-Flagshipstore auf der Maximiliansstraße herrscht Hochbetrieb. Alle sind gespannt auf Supermodel Miranda Kerr, die den neuen Escada-Duft Joyful präsentiert.

Anzeige

Escada Joyful ist ein bezaubernder und blumiger Duft, der so zart und sanft ist wie der Morgentau und wie Miranda Kerr.

Glutenfreie Muffins

Dann kommt Miranda endlich in einer großen Limousine vorgefahren. Für die Security ist es sehr schwer, die Fotografen im Zaum zu halten. Der Escada-Designer Daniel Wingate begrüßt Miranda. Dann folgt ein Interviewmarathon und ein neues Outfit. Aber wie der Name des neuen Duftes ist Miranda auch nach ganz vielen Fragen immer noch joyful. Im Interview verrät sie, dass sie sehr gern mit ihrem kleinen Sohn glutenfreie Muffins backt. Wie süß!

Tina hätte gern noch ein Foto mit Miranda. Schaffen wir das? Das wird schwierig! Wir bekommen einen guten Tipp von der Security und es klappt! Miranda nimmt Tina in den Arm und sagt: "Nice to meet you!" Wir haben uns auch gefreut, Miranda zu treffen!

Joyful machen wir uns auf den Weg ins Hotel!

Anzeige

Anja Kossiwakis