Verführerische Rechenspiele

Beim letzten Bundesliga-Duell mit den Bayern ging der FSV Mainz 05 durch den Siegtreffer von Jhon Cordoba (links) in München als Sieger vom Platz. Archivfoto: dpa

17 Punkte nach zwölf Spieltagen sind eine stolze Bilanz und besser als in der Vorsaison. Das Restprogramm der Hinrunde ist für Mainz 05 allerdings knackig.

Anzeige

. Von Julia Sloboda

Der Blick auf die Tabelle ist für Fans des FSV Mainz 05 derzeit sehr verführerisch. Und noch verlockender ist es, die Fußball-Bundesliga noch etwas weiter zu spinnen. In der Vorsaison hatten die 05er zum jetzigen Zeitpunkt, also nach zwölf Spieltagen, 16 Punkte. In dieser Saison ist es sogar einer mehr – und wo die Reise nach der vergangenen Saison endete, ist bekannt.

Doch solche Rechenspiele sind zwar schöne Träumereien, doch natürlich auch mit Vorsicht zu genießen. Denn das Restprogramm der Mainzer hat es in sich. Und in der Vorsaison wurde der Grundstein des Erfolgs in der starken Endphase der Hinrunde gelegt, als die 05er in fünf Spielen acht Punkte holten. Diese Serie in der aktuellen Hinrunde zu wiederholen, scheint sehr schwierig.

Noch drei Teams aus den Top Fünf

Anzeige

Zunächst ist an diesem Freitag der FC Bayern zu Gast. Es folgt das schwierige Auswärtsspiel bei Borussia Mönchengladbach – auch wenn die Fohlen derzeit schwächeln, gibt es hier keine Punktegarantie. Zu den vermeintlich leichteren Aufgaben zählt das Heimspiel gegen den Hamburger SV am 15. Spieltag, auf das mit dem Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt noch eine letzte Herausforderung vor Weihnachten auf die 05er wartet. Kompliziert deshalb, weil das Derby auswärts stattfindet und die Hessen derzeit richtig gut in Form sind. Das letzte Hinrundenspiel gegen den 1. FC Köln wird – trotz des Heimrechts – auch nicht leichter, denn die Kölner sind ebenfalls ein Überraschungsteam dieser Saison.

Die derzeit 17 Punkte auf dem Konto der 05er sind – vor allem angesichts der Dreifachbelastung – eine richtig gute Hausnummer. Doch bei dem Restprogramm der Hinrunde muss man diese Zahl richtig einordnen. Auch wenn die Rechenspiele durchaus verführerisch sind...