Hessische SPD stimmt sich bei Parteitag auf Landtagswahl ein

Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel soll auf einem Parteitag am Samstag um 10 Uhr zum Spitzenkandidaten seiner Partei für die Landtagswahl gekürt werden. Außerdem...

Anzeige

Frankfurt. Hessens SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel soll auf einem Parteitag am Samstag um 10 Uhr zum Spitzenkandidaten seiner Partei für die Landtagswahl gekürt werden. Außerdem stehen bei dem Delegiertentreffen in Frankfurt Vorstandswahlen auf dem Programm. Der 48-jährige Schäfer-Gümbel tritt erneut an. Die Sozialdemokraten präsentieren auch ihren Hessenplan 2.0 - eine Art erster Aufschlag für das Wahlprogramm. Hessen stimmt voraussichtlich im Herbst 2018 über einen neuen Landtag ab.

Die Bestätigung von Schäfer-Gümbel sowohl als Parteichef als auch als Spitzenkandidat für die Landtagswahl gilt als sicher - spannend wird die Prozentzahl der Zustimmung. Vor zwei Jahren war er mit 91,4 Prozent der Delegiertenstimmen wieder zum SPD-Landesvorsitzenden gewählt worden, 2013 hatte er 94,9 Prozent bekommen.

Von dpa