Über 300.000 Anträge auf Energiepauschale gestellt

Energiepreispauschale für Studierende
© Rolf Vennenbernd/dpa/Archiv

Rund ein halbes Jahr nach der Ankündigung der 200-Euro-Energiepauschale für Studierende und Auszubildende können nun Anträge gestellt werden. Über 300.000 gingen auf der dafür...

Anzeige

Berlin (dpa) - . Einen Tag nach der Freischaltung der Antragsplattform für die 200-Euro-Energiepreispauschale für Studenten und Fachschüler sind nach Angaben des Bundesbildungsministeriums mehr als 300.000 Anträge gestellt worden. Ein Sprecher wies auf aktuelle Zahlen hin, die auf der Seite „Einmalzahlung200.de“ veröffentlicht wurden.

Demnach waren am Morgen knapp 340.000 Anträge erfolgreich eingereicht und etwa 43.000 Auszahlungen in Höhe von etwa 8,6 Millionen Euro erfolgt. Die Seite war am Mittwoch gut ein halbes Jahr nach Ankündigung der Sonderzahlung online gegangen. Wegen großen Andrangs gab es zunächst technische Probleme. Etwa 3,5 Millionen Studenten und Fachschüler in Deutschland haben Anspruch auf die 200 Euro zur Abfederung der gestiegenen Strom- und Heizkosten.