RSS - immer wissen, was wichtig ist

Immer das Neueste auf dem Bildschirm, aktuell und übersichtlich: Mit dem RSS-Angebot von mittelhessen.de entgeht Ihnen keine wichtige Information aus Hessen und aller Welt. Immer wenn wir einen Artikel veröffentlichen, bekommen Sie eine Meldung. Sie können unsere Nachrichten-Feeds ganz einfach abonnieren - unkompliziert und kostenlos. Legen Sie los!

Wie abonniere ich einen RSS-Feed?
Viele Internet-Browser und Mailprogramme können neben ihrer eigentlichen Aufgabe, Webseiten anzeigen und E-Mails verschicken, auch RSS-Feeds verwalten und anzeigen. Sie müssen dafür nur in diesen Programmen die Feeds abonnieren, sonst nichts organisieren - alles passiert in einem einzigen Programm.

Internet-Portale wie Google oder Yahoo bieten die Möglichkeit, personalisierte Internet-Startseiten einzurichten, auf denen Sie Ihre liebsten RSS-Feeds versammeln und dann auf einen Blick die neuesten Meldungen sehen. Diese Startseiten haben Sie auf jedem Rechner verfügbar, an dem Sie sich bei den Portalen anmelden können.

Spezielle RSS-Readerprogramme

Wir empfehlen Ihnen einen einen kostenlosen Newsreader, mit dem Sie sofort starten können:

  • FeedReader (deutschsprachig, für Windows): Sehr leichte Bedienung (neue Newsfeed-URL eintippen und los!).


Da das Angebot sehr groß ist, hier noch einige der weitestverbreiteten RSS-Reader:

  • FeedDemon RSS Reader (für Windows, kostenpflichtig nach 30 Tagen)
  • Amphetadesk (für Windows, Apple und Linux, kostenlos)
  • NetNewsWire (für Apple, kostenlose Lite- Version)
Standpunkt

Wer den Schaden (verursacht) hat, braucht für Spott nicht zu sorgen. Auf Twitter geht das etwa so: „Mein Sohn gerade zu mir: Ist es nicht ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Wetzlar Die Pianistin Olga Scheps, mehrfach national und international ausgezeichnete Preisträgerin, gastiert am ... mehr
Greifenstein-Allendorf In einem Haus in der Biskirchener Straße in Allendorf ist es am Mittwoch gegen 20 Uhr zu ... mehr
HERBORN Ein Parkmanöver ist vermutlich der Grund dafür, warum ein weißer Smart mit DIL-Kennzeichen beschädigt worden ... mehr
Sinn-Fleisbach In Fleisbach ist auch im nächsten Jahr was los. Die Termine der Ortsvereine stehen fest, zwischen 40 ... mehr
Herborn Der Lahn-Dill-Kreis bietet ab Januar 2018 erneut eine kostenlose Qualifizierung zum Tagespfleger an. Wer ... mehr
mehr Artikel