RSS - immer wissen, was wichtig ist

Immer das Neueste auf dem Bildschirm, aktuell und übersichtlich: Mit dem RSS-Angebot von mittelhessen.de entgeht Ihnen keine wichtige Information aus Hessen und aller Welt. Immer wenn wir einen Artikel veröffentlichen, bekommen Sie eine Meldung. Sie können unsere Nachrichten-Feeds ganz einfach abonnieren - unkompliziert und kostenlos. Legen Sie los!

Wie abonniere ich einen RSS-Feed?
Viele Internet-Browser und Mailprogramme können neben ihrer eigentlichen Aufgabe, Webseiten anzeigen und E-Mails verschicken, auch RSS-Feeds verwalten und anzeigen. Sie müssen dafür nur in diesen Programmen die Feeds abonnieren, sonst nichts organisieren - alles passiert in einem einzigen Programm.

Internet-Portale wie Google oder Yahoo bieten die Möglichkeit, personalisierte Internet-Startseiten einzurichten, auf denen Sie Ihre liebsten RSS-Feeds versammeln und dann auf einen Blick die neuesten Meldungen sehen. Diese Startseiten haben Sie auf jedem Rechner verfügbar, an dem Sie sich bei den Portalen anmelden können.

Spezielle RSS-Readerprogramme

Wir empfehlen Ihnen einen einen kostenlosen Newsreader, mit dem Sie sofort starten können:

  • FeedReader (deutschsprachig, für Windows): Sehr leichte Bedienung (neue Newsfeed-URL eintippen und los!).


Da das Angebot sehr groß ist, hier noch einige der weitestverbreiteten RSS-Reader:

  • FeedDemon RSS Reader (für Windows, kostenpflichtig nach 30 Tagen)
  • Amphetadesk (für Windows, Apple und Linux, kostenlos)
  • NetNewsWire (für Apple, kostenlose Lite- Version)
Standpunkt

Wer den nebenstehenden Artikel liest, der wird feststellen, dass dort die vier Kandidaten im Rennen um den Chefsessel in der Kreisverwaltung ... mehr

Anzeige
Prospektbeilagen
Weitere lokale Berichte
Limburg Die nächste öffentliche Sitzung des Ausschusses für Soziales, Familien, Frauen, Senioren, Gesundheit und ... mehr
Limburg Am Montag, 29. Oktober, beginnt um 19.30 Uhr auf der Kleinkunstbühne im „Thing“ in der Stadthalle in Limburg ... mehr
Limburg-Eschhofen Winfried Oster, Bezirksvorsitzender der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Limburg, lädt ... mehr
Limburg-Lindenholzhausen In der Nacht zum Mittwoch hatten es Einbrecher auf ein Bürogebäude in der Brunnenstraße in ... mehr
Villmar Das Frauenensemble „Jacobs Sisters“ gibt am Samstag, 20. Oktober, ab 20 Uhr im Lahn-Marmor-Museum in Villmar ... mehr
mehr Artikel