Reschke bei Eintracht Frankfurt in den Vorstand berufen

aus Eintracht Frankfurt

Thema folgen
Philipp Reschke wird neuer Vorstand bei Eintracht Frankfurt. Foto: Jan Hübner

Philipp Reschke wird ab dem 1. Juli das vierte Mitglied des Vorstands. Welche Aufgaben auf ihn zukommen und welche Personalie die Eintracht noch geklärt hat.

Anzeige

FRANKFURT. Der Aufsichtsrat der Frankfurter Eintracht hat in einer Sitzung am Mittwochnachmittag zwei Personalentscheidungen getroffen. Der bislang bis 2024 laufende Vertrag von Finanzvorstand Oliver Frankenbach wurde vorzeitig bis 2026 verlängert. Und mit Philipp Reschke hat der Aufsichtsrat einen vierten Vorstand berufen. Reschke, bislang Organisationsleiter und Jurist des Klubs, wird ab 1.Juli im Vorstand für die Ressorts Recht, Fanbelange, Merchandising, Zuschauerservice und Personal verantwortlich sein. Er wird den Klub nun neben Axel Hellmann, Oliver Frankenbach und Markus Krösche führen.

Mehr Aktuelles zu Eintracht Frankfurt: Hier klicken

Von Peppi Schmitt