Wählen Sie die Eintracht-Frankfurt-Spieler des Jahrzehnts

aus Eintracht Frankfurt

Thema folgen
Die Spieler von Eintracht Frankfurt jubeln mit dem Pokal über den Sieg im Finale 2018. Foto: dpa

Die VRM-Sportredaktion ruft zur Wahl von "Mannschaft und Trainer des Jahrzehnts" bei Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt auf. Teilnehmer können ein signiertes Trikot gewinnen.

Anzeige

FRANKFURT. Wer gehört in die Eintracht-Frankfurt-Elf des am 31. Dezember endenden Jahrzehnts? Man könnte es sich einfach machen und die komplette Startelf des Fußball-Bundesligisten nominieren, die 2018 durch den 3:1-Sieg im Finale gegen Bayern München Pokalsieger wurde - der erste Titelgewinn seit 30 Jahren und damit ganz klar das Ereignis der Dekade. In der Tat standen in dieser mit Torwart Lukas Hredecky, den Abwehrspielern David Abraham und Danny da Costa, den Mittefeldakteuren Makoto Hasebe und Omar Mascarell und den Stürmern Ante Rebic und Kevin-Prince Boateng Kandidaten mit guten Chancen auf einen Platz im SGE-Dreamteam der Jahre 2011 bis 2020. Und die Einwechselspieler Sebastien Haller, Mijat Gacinovic und Marco Russ kommen ebenso für eine Nominierung in Frage wie Coach Niko Kovac.

Am Ende der Seite können Sie direkt für Ihre Mannschaft des Jahrzehnts abstimmen

Die Sportredaktion ruft die Leser auf, ihre persönliche Mannschaft des Jahrzehnts mit Trainer zusammenzustellen - und ist sehr gespannt auf das Ergebnis. Die Namen der Adler auf dieser Seite, die für Tor, Abwehr, Mittelfeld und Sturm in Frage kommen, sind nur Vorschläge der Redaktion. Wer beispielsweise der Meinung ist, dass Pokalsieger Marius Wolf in die Best-of-Auswahl gehört, Goncalo Paciencia oder der Brasilianer Caio, kann diese und andere Spieler ebenfalls für seine "Elf des Jahrzehnts" nominieren.

Klar ist: In den vergangenen zehn Jahren war einiges los bei der Frankfurter Eintracht: Abstieg aus der Bundesliga nach der "Rückrunde der Schande" 2011; der direkte Wiederaufstieg unter Trainer Armin Veh im Jahr darauf und die Qualifikation für die Europa Leagu am Ende der Saison 2012/13; der Fast-Abstieg 2016, den nur das Tor von Haris Seferovic im Relegations-Rückspiel beim 1:0-Sieg in Nürnberg verhinderte; die Pokalfinal-Teilnahmen 2017 und 2018 mit dem legendären Sieg gegen den Rekordmeister, dem zwei sehr erfolgreiche Europa-League-Spielzeiten folgten.

Vier Eintracht-Experten der Redaktion haben auf dieser Seite bereits ihre Mannschaften nominiert. Und fünf Spieler kommen dabei jedes Mal vor: Makoto Hasebe, Sebastian Rode, Filip Kostic, Alex Meier und Ante Rebic. Für das Quartett war auch klar: An Niko Kovac führt bei der Wahl des besten Coachs kein Weg vorbei.

Anzeige

Wer sich an der Wahl zur „Mannschaft und Trainer des Jahrzehnts“ beteiligen möchte, schickt seinen Vorschlag bis zum 25. April per Postkarte mit Anschrift und Telefonnummer an den Wiesbadener Kurier, Sportredaktion, Langgasse 21, 65183 Wiesbaden oder per Mail an hessen-sport@vrm.de. Auch im Internet unter www.wiesbadener-kurier.de kann man schnell und bequem seine Traumelf zusammenstellen. Unter allen Einsendungen werden zwei von den Spielern signierte Trikots der Frankfurter Eintracht verlost.

Die Sportredaktuere der VRM hat vier Vorschläge für ihre persönliche Mannschaft des Jahrzehnts:

Hier können Sie direkt Online mitabstimmen. Durch einen Klick auf das Bild geben Sie eine gültige Stimme für Ihren Favoriten ab. In der Abwehr und im Mittelfeld gibt es vier Abstimmungsmöglichkeiten. Beim Sturm gibt es die Wahl zum besten und zweitbesten Stürmer. Trainer und Torhüter haben nur eine Auswahlmöglichkeit.

Die Trikot-Verlosung ist nur bei der Teilnahme per E-Mail oder Postkarte gültig.

Anzeige