Tag der Entscheidung rückt näher

Als die Vereinsvertreter Anfang März beim Kreisfußballtag in Heringen zur Abstimmung gebeten wurden, konnte noch keiner ahnen, dass ein außerordentlicher Verbandstag ein Vierteljahr später über die Beendigung der Saison befinden muss. Foto: André Bethke

(bk). Der Tag der Entscheidung rückt näher. An diesem Samstag, 20. Juni, geht ab 10 Uhr in der Sportschule in Grünberg der außerordentliche Verbandstag des Hessischen...

Anzeige

GRÜNBERG/LIMBURG-WEILBURG. (bk). Der Tag der Entscheidung rückt näher. An diesem Samstag, 20. Juni, geht ab 10 Uhr in der Sportschule in Grünberg der außerordentliche Verbandstag des Hessischen Fußball-Verbandes (HFV) über die Bühne; aufgrund der Corona-Pandemie jedoch nicht als Präsenzveranstaltung, sondern auf elektronischem Wege.

Den Delegierten wird die Möglichkeit gegeben, in Form einer Videokonferenz teilzunehmen und die Delegiertenrechte im Wege der elektronischen Kommunikation auszuüben. Zudem werden für die Stimmberechtigten elektronische Abstimmungsmöglichkeiten bereitgestellt.

Der Fußballkreis Limburg-Weilburg wird von Jörn Metzler, Ralf Schuchardt, Marcus Kasteleiner, Klaus Orschel, Matthias Bausch, Hans-Peter Weckbecker, Friedhelm Bender, Franz-Josef Jeuck, Manfred Dörr, Hans-Günter Pulch, Detlef Dern und Klaus Steckenmesser vertreten. Auf die Delegierten warten die Beratung und Beschlussfassung über Durch- und Fortführung beziehungsweise Beendigung der Meisterschafts- und Pokalwettbewerbe sowie der hierzu erforderlichen Entscheidungen über Wertung, Auf- und Abstieg und gegebenenfalls notwendiger Änderungen der Ordnungen des HFV.

Als beschlossene Sache gilt, dass der Verbandstag der Beschlussvorlage des Präsidiums folgen wird. Diese sieht den Abbruch der Saison zum 30. Juni unter Anwendung der Quotientenregelung vor. Diese soll den Meister und den Tabellenzweiten sowie klassenübergreifend den Aufsteiger in Relegation oder Aufstiegsrunde ermitteln. Absteiger soll es keine geben. Offen ist noch, wie mit den Pokalwettbewerben auf Kreis- und Hessenebene verfahren wird.

Anzeige

Der Verbandstag wird auf den Internetkanälen des Hessischen Fußball-Verbandes übertragen.