VfL Biedenkopf bezwingt Breidenbach 3:1

Biedenkopf (jpk). Die Nummer 1 im Fußballkreis Biedenkopf hat am Dienstagabend das Kräftemessen mit der Nummer 2 verloren. Gruppenligist VfL Biedenkopf bezwang den...

Anzeige

. Biedenkopf (jpk). Die Nummer 1 im Fußballkreis Biedenkopf hat am Dienstagabend das Kräftemessen mit der Nummer 2 verloren. Gruppenligist VfL Biedenkopf bezwang den Verbandsligisten FV Breidenbach im Testspiel im Franz-Josef-Müller-Stadion mit 3:1. Dennis Rakowski erlief einen langen Abschlag von Sezgin Tökez, umkurvte FV-Keeper Tobias Ochs und brachte den VfL früh in Führung (6.). Lucas Ortmüller glich mit einem Linksschuss unter die Latte aus (39.). Die Breidenbacher spielten nach einer Gelb/Roten Karte gegen Marius Kamm (Wiederholtes Foulspiel) ab der 57. Minute in Unterzahl und kassierten noch zwei Gegentreffer. Nach einem schönen Spielzug über Thorsten Gantenberg flankte Nicolai Herrmann von rechts scharf in den Strafraum und Daniel Gora schob zum 2:1 ein (71.). In der 81. Minute legte Sascha Krellig ein Solo auf der rechten Außenbahn hin, seine Hereingabe nahm Herrmann volley und der Ball zappelte zum 3:1 im Netz.