Auch Kevin Lahn bleibt Fußball-Regionalligist TSV Steinbach...

aus TSV Steinbach

Thema folgen
Kevin Lahn (r.) fühlt sich wohl beim TSV Steinbach Haiger - und bleibt dem Fußball-Regionalligisten deshalb bis mindestens 2022 treu. Foto: Nick Fingerhut

Bei den Personalplanungen des TSV Steinbach Haiger für die Saison 2020/21 kann ein weiteres Mal Vollzug gemeldet werden. Kevin Lahn verlängert seinen auslaufenden Vertrag beim...

Anzeige

HAIGER-STEINBACH. Bei den Personalplanungen des TSV Steinbach Haiger für die Saison 2020/21 kann ein weiteres Mal Vollzug gemeldet werden. Kevin Lahn verlängert seinen auslaufenden Vertrag beim Fußball-Regionalligisten um zwei weitere Jahre.

"Ich habe mich beim TSV direkt gut zurechtgefunden und fühle mich hier sehr wohl. Es war im vergangenen August die richtige Entscheidung, nach Steinbach zu wechseln. Deswegen freue ich mich sehr, dass wir die Zusammenarbeit bis mindestens 2022 fortsetzen", sagt Lahn, der erst kurz vor Ende der Sommer-Transferperiode von der SV Elversberg an den Haarwasen gewechselt war. Seitdem hat der TSV Steinbach Haiger erst ein Pflichtspiel verloren, wenn der gebürtige Koblenzer auf dem Feld stand. In zwölf Partien gelangen dem Mann mit der Trikotnummer 18 acht Scorer-Punkte (drei Treffer, fünf Vorlagen). Der 28-Jährige belegt derzeit den zweiten Rang in der Liste der Spieler mit den meisten Einsätzen in der Regionalliga Südwest. Mit 220 Partien liegt Lahn knapp hinter Johannes Reichert (225 Einsätze), der beim SSV Ulm 1846 Fußball spielt.

"Kevin hat sich bei uns extrem gut eingefunden und mit konstant starken Leistungen großen Anteil am bisherigen Abschneiden. Wir freuen uns, dass er sich früh dafür entschieden hat, Teil unserer Mannschaft zu sein", so TSV-Geschäftsführer Matthias Georg.