Philipp Hanke bleibt beim TSV Steinbach

aus TSV Steinbach

Thema folgen
Bleibt dem TSV Steinbach treu: Außenverteidiger Philipp Hanke. Foto: Verein

Haiger-Steinbach (red). Außenverteidiger Philipp Hanke trägt auch weiterhin das Trikot des TSV Steinbach Haiger. Der 27-Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag beim...

Anzeige

. Haiger-Steinbach (red). Außenverteidiger Philipp Hanke trägt auch weiterhin das Trikot des TSV Steinbach Haiger. Der 27-Jährige verlängerte seinen auslaufenden Vertrag beim Fußball-Regionalliga Südwest per Option um ein Jahr. "Ich fühle mich in der Mannschaft sehr wohl. Da ich wegen Corona bisher nicht Mal ein ganzes Jahr hier spielen konnte, habe ich mich sofort dafür entschieden, die Option für eine weitere Saison zu ziehen. Das Gespräch mit Matthias Georg war dann ebenfalls sehr gut", sagt Philipp Hanke in einer Pressemitteilung des Vereins. Der ehemalige Jugendspieler von Borussia Dortmund wechselte im Sommer 2019 an den Haarwasen. In der abgebrochenen Spielzeit kam Hanke zu elf Pflichtspiel-Einsätzen für den TSV, der die nun beendete Saison auf Rang zwei abschloss. "Philipp Hanke ist ein Spieler, auf den absolut Verlass ist und der sich bei uns als Teamplayer und vielseitiger Spieler bewiesen hat. Wir freuen uns auf das nächste Jahr mit ihm", kommt auch Geschäftsführer Matthias Georg in der Medlung des Clubs zu Wort.

Marcel Damaschek zieht es zum Bonner SC

Die Haigerer verlassen wird dagegen Marcel Damaschek. Er wechselt zum Bonner SC. Beim West-Regionalligisten erhält der Linksverteidiger einen bis zum 30. Juni 2021 datierten Vertrag. Vor seiner Zeit in Steinbach lief der 23-Jährige in der West-Staffel bereits für den 1. FC Köln II, den Wuppertaler SV und Alemannia Aachen auf und brachte es auf 39 Spiele.