Strujic und Al-Azzawe verlängern beim TSV Steinbach

aus TSV Steinbach

Thema folgen
"Urgestein" Sasa Strujic bleibt ein weiteres Jahr am Haarwasen. Foto: Nick Fingerhut

Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger baut weiterhin auf Sasa Strujic und David Haider Kamm Al-Azzawe. Die beiden Verteidiger verlängerten ihre Verträge bis zum 30....

Anzeige

. Haiger (red). Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger baut weiterhin auf Sasa Strujic und David Haider Kamm Al-Azzawe. Die beiden Verteidiger verlängerten ihre Verträge bis zum 30. Juni 2021, wie der "Vize" der abgebrochenen Saison am Dienstag in einer Pressemitteilung bekannt gab.

"Ich freue mich auf meine sechste Saison beim TSV. Ich fühle mich sehr wohl, deswegen habe ich nicht lange mit meiner Zusage gezögert, als mir der Verein ein Angebot zur Vertragsverlängerung unterbreitet hatte. Wir haben noch viel vor. Ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir die Ziele erreichen", sagte Strujic. Der 28-Jährige trägt das Steinbacher Trikot seit November 2015. Mit 154 Pflichtspiel-Einsätzen ist er Rekordspieler des Clubs seit dem Aufstieg in die Regionalliga Südwest. "Sasa gehört für uns fast schon zum Inventar und stand in der vergangenen Saison in jedem Spiel 90 Minuten auf dem Platz. Da es ist nur logisch, dass wir den Weg mit Sasa weitergehen wollen", so TSV-Geschäftsführer Matthias Georg.

"Meine Mission in Haiger ist noch nicht erfüllt. Ich bin sportlich immer noch hungrig. Dafür arbeite ich auch hart mit meinem Personal-Trainer Josh. Dazu fühle ich mich hier sehr gut integriert", wird Al-Azzawe in der Clubmitteilung zitiert. Der ehemalige Nationalspieler des Irak trägt das TSV-Trikot seit 2018. Seitdem bestritt der 28-Jährige 49 Pflichtspiele für Steinbach Haiger. "David Al Azzawe hat als Stammspieler gemeinsam mit seinen Nebenleuten dafür gesorgt, dass wir über die beste Defensive der Liga verfügen konnten. Kontinuität soll ein Trumpf für unsere Mannschaft sein. Dafür ist David ein ganz wichtiger Baustein", weiß Matthias Georg.