TSV Steinbach Haiger: Härtetest gegen Brdaric, Jovanovic,...

aus TSV Steinbach

Thema folgen
Kehrt an seine alte Wirkungsstätte zurück - zumindest für ein Testspiel: Thomas Brdaric, Trainer von Rot-Weiß Erfurt. Foto: imago

Am Samstag (14 Uhr) steht für den TSV Steinbach Haiger in der Vorbereitung auf die neue Saison in der Fußball-Regionalliga Südwest der letzte Test an. Am Haigerer Haarwasen...

Anzeige

. Haiger (red). In etwas mehr als einer Woche wird es für den TSV Steinbach Haiger in der Fußball-Regionalliga Südwest ernst. Am 27. Juli (14 Uhr) steht das erste Pflichtspiel am heimischen Haarwasen gegen den 1. FSV Mainz 05 II an. Exakt eine Woche vorher unterzieht sich die Truppe des neuen Trainers Adrian Alipour an gleicher Stätte einem echten Härtetest. Am Samstag (14 Uhr) gastiert Rot-Weiß Erfurt, das Spitzenteam aus der Regionalliga Nordost, in Haiger.

Es ist für den TSV aber nicht nur ein wichtiger Test zum Abschluss der Vorbereitung, sondern auch ein Wiedersehen mit vier Akteuren, die in der Saison 20115/2016 nicht ganz unbeteiligt waren, dass die Steinbacher in ihrer Premierenrunde in Liga vier den Klassenerhalt geschafft haben. Trainer Thomas Brdaric setzte damals mit Assistent Armin Friedrich am Haarwasen entscheidende Impulse. Francis Adomah hielt die Abwehr zusammen, und Velimir Jovanovic erzielte wichtige Treffer. Alle vier sind jetzt wieder in Erfurt vereint.

Göttel, Wegner und Bradara fehlen verletzt

Für Alipour geht es darum, sieben Tage vor dem Saisonauftakt noch einmal wichtige Erkenntnisse zu gewinnen. Fehlen werden bei dem Duell mit den Thüringern die verletzten Moritz Göttel, Tino Bradara und Dennis Wegner. Der Eintritt kostet sieben Euro. Die Platzwahl im Stadion am Haarwasen ist frei.