TSV Steinbach Haiger muss mit 0:0 gegen Absteiger VfR Aalen...

aus TSV Steinbach

Thema folgen
Manuel Hoffmann (TSV) und Marcel Applah (Aalen) beim Spiel TSV Steinbach gegen VfR Aalen. Foto: Fingerhut

Nur eine gute Halbzeit reicht nicht immer für drei Punkte! Dies musste der TSV Steinbach Haiger am Ende trotz einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause mit einem 0:0...

Anzeige

HAIGER. Nur eine gute Halbzeit reicht nicht immer für drei Punkte! Dies musste der TSV Steinbach Haiger am Samstag vor 1230 Besuchern erkennen, als der Fußball-Regionalligist die erste Hälfte, so Trainer Adrian Alipour, "hergeschenkt hat" und am Ende trotz einer deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause mit einem 0:0 gegen Drittliga-Absteiger VfR Aalen zufrieden sein musste.

Sieben gute Möglichkeiten in Durchgang zwei, davon zwei Latten-Kopfbälle durch Dino Bisanovic (50.) und Sören Eismann (57.), reichten am Ende nicht, um den fünften Sieg in Serie einzufahren. Nach drei 1:0-Erfolgen in Gießen, beim SC Freiburg II und gegen den SSV Ulm taugte das torlose Remis jedoch, um Rang zwei in der Tabelle hinter dem 1. FC Saarbrücken abzusichern. Außerdem blieb Torwart Tim Paterok im vierten Match in Folge ohne Gegentreffer.

Von (afi)