Schweikardt bleibt Trainer beim TVB Stuttgart

Michael Schweikardt

Schweikardt bleibt Trainer beim TVB Stuttgart

Anzeige

Stuttgart (dpa) - . Handball-Bundesligist TVB Stuttgart vertraut auch in der Zukunft auf Trainer Michael Schweikardt.

Der 40-Jährige, der im vergangenen September zunächst Interimscoach geworden war, unterschrieb einen neuen Zweijahresvertrag bis zum Sommer 2025, wie der Club mitteilte. Als Nachfolger von Roi Sánchez hatte Schweikardt die Mannschaft auf dem letzten Tabellenplatz übernommen. Mittlerweile hat sich der TVB von den Abstiegsrängen distanziert und überraschte am vergangenen Mittwoch mit einem Sieg gegen die Füchse Berlin.

„Die sportliche Entwicklung unter Michael Schweikardt als Cheftrainer vor allem in den letzten Wochen ist sehr positiv“, begründete der Sprecher der Gesellschafter des TVB, Christian May, die Entscheidung für den Trainer: „Aus diesem Grund haben wir uns nach intensiven Gesprächen dazu entschlossen, den Vertrag mit Michael um zwei weitere Jahre zu verlängern. Wir setzen damit nicht nur im Kader, sondern auch auf der Position des Cheftrainers auf Kontinuität.“

Der frühere Spielmacher und Scouting-Chef Schweikardt hatte bisher einen Vertrag bis zum Saisonende. „Da der TVB mein Heimatverein ist, kann man sich denken, wie sehr mir der Erfolg am Herzen liegt“, sagte er.