Rumpf: Kreistag auf den 9. Juni verschoben

(red). Der ursprünglich für kommenden Mittwoch geplante außerordentliche Kreistag des Leichtathletikkreises Limburg-Weilburg ist erwartungsgemäß abgesagt und auf den 9....

Anzeige

LIMBURG-WEILBURG. (red). Der ursprünglich für kommenden Mittwoch geplante außerordentliche Kreistag des Leichtathletikkreises Limburg-Weilburg ist erwartungsgemäß abgesagt und auf den 9. Juni verlegt worden, teilt Martin Rumpf, Vorsitzender des Leichtathletikkreises, nun mit.

„Leider sind bislang nur sieben Rückmeldungen von den Vereinen aus Hadamar, Eisenbach, Elz, Lf Villmar, Weyer, LSG und TV Niederbrechen zu den Delegierten eingegangen. Diese Meldung hat unabhängig vom Termin des Kreistages zu erfolgen. Wir verlängern daher letztmalig die Frist bis zum 30. April“, betont Rumpf und ergänzt: „Wer seine Meldung bis zu diesem Zeitpunkt nicht abgegeben hat, kann leider nicht an dem Kreistag teilnehmen.“