Lesezeit für diesen Artikel (327 Wörter): 1 Minute, 25 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Dietkirchen bleibt in der Erfolgsspur

Im Waldstadion in Gießen entwickelte sich von Anfang an eine sehr schnelle und gute Partie. Der TuS Dietkirchen war präsent in den Zweikämpfen und spielte schnell nach vorne. Nach Zuspiel von Miguel Granja traf Michael Schmitz nach nur zehn Minuten zum 0:1. Fünf Minuten später folgte die große Chance zum Ausbau der Führung, aber Keeper Florian Säglitz hielt den Schuss von Schmitz. Gießen machte jetzt mehr Druck und hatte nach einer halben Stunde eine Doppelchance zum Ausgleich. Der Schuss von Maximilian Ott ging an die Latte und der Nachschuss von Gino Parson wurde auf der Linie von Schmitz geklärt. Der TuS befreite sich aber aus der Umklammerung, und nach Zuspiel von Schmitz traf Miguel Granja zum 0:2-Halbzeitstand. Nach der Pause versuchte die Heimelf, den Anschluss zu erzielen. Aber die Dietkirchener Akteure hauten sich in jeden Zweikampf und kämpften, ohne aber das Spielerische zu vergessen. Nach gut einer Stunde fiel dann die Vorentscheidung. Ein klasse Pass von Marco Müller nahm Max Zuckrigl an und drosch aus 18 Metern den Ball unter die Latte. Die Gießener versuchten es weiter, aber an der Abwehr des TuS scheiterten sie ein ums andere Mal. Es wurde nun um jeden Ball gefightet. Nach 67 Minuten bekam Erkan Hasan den Ball punktgenau auf den Schlappen, und er traf wunderschön zum Anschluss. Zehn Minuten vor Ende lief auf der Gegenseite Stefan Stöhr allein aufs VfB-Tor, scheiterte aber am Keeper. Kurz vor dem Ende ergaben sich noch gute Kontermöglichkeiten, die aber ungenutzt blieben. Aber auch das änderte nichts an dem verdienten Auswärtserfolg für den TuS Dietkirchen, der den vierten Sieg im sechsten Spiel bei nur einer Niederlage feierte.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Lokalsport Weilburg