Lesezeit für diesen Artikel (1673 Wörter): 7 Minuten, 16 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Latte rettet Drommershäuser Sieg

Fußball-A-Liga: SC Dombach vergibt Foulelfmeter in der 94. Minute

TuS Dietkirchen II – TSG Oberbrechen 4:0 (2:0): Die Heimelf übernahm von Beginn an das Geschehen. Nach gut einer Viertelstunde erzielte die Dietkirchen II auch die Führung. Gökhan Sancak brachte eine Flanke vors Tor und Marcel Szedelyi traf völlig frei per Kopf zum 1:0. Fünf Minuten später nutze Maximilian Büns einen Abstimmungsfehler der Gästeabwehr aus und erhöhte für den TuS. Dietkirchen spielte weiter munter nach vorne und Schmorleitz hatte nach 35 Minuten die Möglichkeit die Führung auszubauen. In der zweiten Hälfte ging es genauso weiter wie in Halbzeit eins. Der TuS ließ Ball und Gegner laufen und erhöhte nach 49 Minuten auf 3:0. Jetzt war die Luft beim Gast ganz raus. 67 Minuten waren gespielt, als das schönste Tor des Tages fiel. Bruno Granja flankte in den Sechzehnmeterraum, Hendrik Egenolf nahm den Ball mit der Brust an und verwandelte im Anschluss direkt in die Maschen. Chancen gab es weiter nur auf Seiten der Heimelf. Kurz vor Ende der Partie kam Alexander Schmitt aus 18 Metern frei zum Schuss und traf dabei nur die Latte. Der TuS feierte einen nie gefährdeten Heimsieg. Einziger Wermutstropfen war die Verletzung von Robin Schneider, der nach einem unglücklichen Zusammenprall ins Krankenhaus musste.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Lokalsport Weilburg