Lesezeit für diesen Artikel (280 Wörter): 1 Minute, 13 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

TuS Dietkirchen verpasst Sieg knapp

Fußball-Verbandsliga: 1:1 fällt in Nachspielzeit

Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte der TuS Dietkirchen nicht sein gewohntes Pressing aufziehen, sondern musste mit seinen Kräften haushalten. Die erste Möglichkeit hatte der Gastgeber bereits nach zwei Minuten. Ein schnell vorgetragener Angriff über Piazza wurde in letzter Not von Sascha Merfels geklärt. Im Anschluss spielte sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld ab. Oberliederbach zog sich bis hinter die Mittellinie zurück und wartete auf die Mannen vom Reckenforst. Ein erster Warnschuss von Miguel Granja verfehlte in der 17. Minute das Ziel. Erstmals in der 24. Minute ging Florian Dempewolf über die Mittelinie, blieb dann aber im Doppelpassspiel mit Michael Schmitz in der vielbeinigen SG-Abwehr hängen. Ein Nachschuss von Marco Müller parierte Asmeron hervorragend. Nach einer Wasserpause dann die Galavorstellung von Michael Schmitz, der von der Mittellinie durch die gegnerische Abwehr tanzte und überlegt zur 1:0-Halbzeitführung einnetzte.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Lokalsport Weilburg