Lesezeit für diesen Artikel (826 Wörter): 3 Minuten, 35 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

TuS Löhnberg kassiert 1:1 in Überzahl

Fußball-Gruppenliga

SG Hausen/Fussingen/ Lahr – TuS Nordenstadt 1:4 (0:1): "Nordenstadt bleibt in dieser Saison in der Tabelle bestimmt weiter oben", stellte SG-Pressewart Heinz Hofmann dem Spitzenreiter ein gutes Zeugnis aus. Mit seiner Elf ging er trotz der hohen Niederlage nicht allzu hart ins Gericht: "Unsere personell ausgedünnte Mannschaft hielt lange gegen den robusten und körperlich sehr präsenten Gegner mit." Doch schon das 0:1 durch Dennis Deider (35.) war aus seiner Sicht verdient. Die Westerwälder fanden nach dem verletzungsbedingten Aus für Andre Wagner (18.) und einer vom Schiedsrichter genehmigten Trinkpause wenig später nicht mehr richtig in die Partie. Diese blieb bei mehr Nordenstädter Chancen und weniger SG-Möglichkeiten dennoch eine Stunde lang offen, doch dann brachten drei Treffer in sechs Minuten den TuS Nordenstadt endgültig auf die Siegerstraße. "Ohne einige Stammspieler war der Gegner für uns eine Nummer zu groß", fasste Hofmann das Geschehen zusammen.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Lokalsport Weilburg