Lesezeit für diesen Artikel (1066 Wörter): 4 Minuten, 38 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

TuS Waldernbach bejubelt 5:0

Fußball-A-Liga: TuS Drommershausen geht im Lokalduell unter

SC Dombach – TuS Frickhofen 5:1 (2:1): "Mit einem solch klaren Sieg haben wir natürlich nicht gerechnet", freute sich SC-Pressewart Helmut Griesand über den ersten Dreier des Aufsteigers. Frickhofen hatte zwar spielerische Vorteile, versuchte sich aber zumeist mit Distanzschüssen, wobei sich Daniel Rätz, der einmal die Latte traf, und Fisnik Shemsiu hervortaten. Dombach ließ sich aber nicht beirren, setzte erfolgreich auf Konter und führte schon zur Pause. Frickhofen verlor nach dem 3:1 (53.) zunehmend den Faden und hielt sich mit Unsportlichkeiten auf, die Schiedsrichter Robert Hartmann mit zwei gelb-roten Karten (69. und 73.) und, nachdem er noch beleidigt wurde, mit Rot (85.) ahndete. Dombach nutzte die nummerische Überzahl konsequent aus und hätte am Ende noch höher gewinnen können. – Tore: 1:0 Lars Schallert (16.), 1:1 Andreas Trinker (21.), 2:1 Jonas Gangl (43.), 3:1 Jens Munsch (53.), 4:1 Jonas Gangl (75.), 5:1 Jonas Gangl (77.) – gelb-rote Karten: Daniel Rätz (69., Unsportlichkeit), Johannes Ferger (73., beide Frickhofen, Unsportlichkeit) – rote Karte: Alexander Wecker (85., Frickhofen, Schiedsrichterbeleidigung) – Reserven: 6:1.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2012
Mehr aus Lokalsport Weilburg