Lesezeit für diesen Artikel (437 Wörter): 1 Minute, 54 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Am Ende wird’s turbulent

(pol). In einem turbulenten Spiel der Handball-Landesliga Mitte der Männer hat die MSG Linden den TV Idstein mit 29:27 (15:14) geschlagen. Nach vier gleichzeitig laufenden Zeitstrafen in den letzten Spielminuten auf Seiten der Gäste packten die Hausherren ihre Chance beim Schopfe und fuhren die beiden Punkte ein. "Natürlich haben wir einige Chancen liegenlassen, doch insgesamt sind wir froh über die 4:0 Punkte zum Rückrundenstart", sagte MSG-Trainer René Hofmann. Fast alles drehte sich um die irrsinnige Schlussphase, die damit begann, dass Idsteins David Welsch für eine fußballgleiche Grätsche mit einer Zeitstrafe belegt wurde (57.). Nur wenige Sekunden später folgten drei weitere Hinausstellungen für den TVI - einmal nach einem Zweikampf am Kreis und zweimal aufgrund des Echauffierens ob beschriebener Situation. Da die Gäste mit Dennis Quandt lediglich über einen Torhüter verfügten und dieser zu den Bestraften gehörte, musste ein Feldspieler in den Kasten. Die vierfache Überzahl nutzten die Lindener durch Eike Schuchmann und Jan Nober zum entscheidenden 29:27. Zuvor hatte sich ein Duell auf Augenhöhe entwickelt, in dem sich die Taunusstädter beim 23:20 (47.) schon auf der Siegerstraße wähnten. Doch dann kamen die letzten Minuten.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr aus Lokalsport