Lesezeit für diesen Artikel (520 Wörter): 2 Minuten, 15 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Freispiel

Für den ersten Kreisrekord ist es nie zu spät. Ruben Welsch (LC Eschenburg), seit einigen Jahren in der Schweiz lebend, hat seinen (bisherigen) sportlichen Zenit im Alter von 40 Jahren erreicht. Er trumpfte am vergangenen Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften im 100-Kilometer-Lauf groß auf. In Rheine (Nordrhein-Westfalen) wurde der gebürtige Eibelshäuser Gesamtsiebter, Dritter der Altersklasse M40 und schnellster Hesse. Für den „Hunderter“ benötigte er 7:54,17 Stunden. Der Start erfolgte gemeinsam mit 170 anderen Läufern um 6 Uhr morgens in einem Flugzeughangar, in den der Fünf-Kilometer-Rundkurs immer wieder zurückführte. Ruben Welsch drückte mit seiner Zeit den bisherigen Kreisrekord von Oliver Kröner (ASC Dillenburg) unter die Acht-Stunden-Marke. Kröner hatte seine 8:48,41 im Jahr 1999 bei den 100 Kilometern von Biel (Schweiz) gelaufen. Ruben Welsch gehörte in den Trikost der CVJM-SG Dillenburg und des LC Breisgau in seiner Jugend- und Aktivenzeit zur erweiterten deutschen Spitzenklasse in den Disziplinen Hindernis-, Cross-, Berg- und Marathonlauf. Nach langer – beruflich und gesundheitlich bedingter Wettkampfpause, hat der Internetunternehmer vor gut zwei Jahren wieder systematisch mit dem Lauftraining begonnen. In Rheine gab er sein Debüt über 100 Kilometer.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2018
Mehr aus Lokalsport