Schlagen Aufsteiger zurück?

Der Biedenkopfer B-Liga-Meister FV Wiesenbach spielte beim 0:2 gegen den SV Hartenrod schon recht ordentlich, vergaß aber, eigene Tore zu schießen. Nun steht den Boxbachtalern das schwere Heimspiel gegen den FSV Buchenau bevor. Das neu formierte Team der Lahnlustler hatte vergangene Woche mit dem FV Wallau im Kreispokal und mit Titelaspirant SV Eckelshausen in der Liga zwei Schwergewichte am Rande einer Niederlage, ging dann aber im Elfmeterschießen auf dem Erlenacker und aufgrund eines späten Gegentreffers auf eigenem Platz jeweils leer aus. Heute Abend um 18.30 Uhr soll’s endlich klappen.

Um 19 Uhr gastiert der FV Breidenbach II beim VfB Lohra. Der gastgebende Meister der B-Liga Marburg II war an selber Stelle dem FC Angelburg beim 1:3 ein durchaus ebenbürtiger Gegner. Die Verbandsliga-Reserve bezwang am ersten Spieltag den dritten Neuling SG Dautphetal mit 2:1 und ist nach der mäßigen Vorsaison guter Dinge, den Abstiegskampf dieses Spieljahr anderen Klubs überlassen zu können. (omh)

Anzeige

Jetzt kostenlosen Probemonat sichern und unbegrenzt auf mittelhessen.de und in der News-App lesen!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Lokalsport