Lesezeit für diesen Artikel (422 Wörter): 1 Minute, 50 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

TuS Dietkirchen holt 0:2 auf

(red). Durch zwei späte Treffer hat der TuS Dietkirchen dem ranghöheren Hessenligisten SV Hadamar in einem Fußball-Testspiel ein 2:2 (0:1) abgetrotzt. Die Heimelf startete schwungvoll und zeigte in Halbzeit eins die besseren Offensivaktionen. Hadamar ging aber in Führung. Steffen Moritz verwandelte einen an ihm verursachten Foulelfmeter zum 0:1 (16.). Der Verbandsligist ließ sich aber nicht beirren und spielte guten Fußball, zeigte jedoch Schwächen im Abschluss. Hadamar kam noch zu einer Doppelchance durch Moritz und Takushima, aber Keeper Alban Lanois parierte. Auch nach der Pause machte Dietkirchen die ersten Versuche in Richtung Tor von Christopher Strauch. Aber wieder traf der Gast. Und wieder war es Steffen Moritz, der einen Abpraller zum 0:2 in die Maschen schoss. Überhaupt war der Torjäger an allen gefährlichen Aktionen der Gäste beteiligt und traf auch noch einmal mit einem sehenswerten Schuss die Latte. Nach dem 0:2 war der Hessenligist auch kurze Zeit spielbestimmend. Aber zum Ende kam Dietkirchen auf und erzielte durch Benjamin Lüpke (86.) und Maximilian Zuckrigl (90.) den verdienten Ausgleich. Für den Verbandsligisten geht es jetzt am Samstag bei der U23 der TuS Koblenz weiter.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr aus Lokalsport