Lesezeit für diesen Artikel (320 Wörter): 1 Minute, 23 Sekunden
Vielen Dank,
dass Ihnen mittelhessen.de so gut gefällt!
Registrieren
Sie sind bereits registriert? Zum Login
Sie sind bereits Abonnent einer unserer Tageszeitungen und haben noch keine Zugangsdaten? Zur Schnellregistrierung
Unsere Angebote

Abonnement ONLINE.

Unbegrenzter Zugriff auf alle Inhalte für mittelhessen.de und die News-App.

6,90 €

Abonnement DIGITAL.

Unbegrenzter Zugriff auf das E-Paper Ihrer Tageszeitung, mittelhessen.de und die News-App.

25,90 €

Monatspass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 30 Tage

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Monatspass
Bitte Zahlungsart wählen:

7,90 €

Tagespass

Unbegrenzter Zugriff auf die Onlineausgabe Ihrer Tageszeitung für 24 Stunden

Bezahlung per Handy Bezahlung über PayPal
Bevor es weiter geht...

... ein spannendes Angebot für Sie als treuen Leser:

 

Unser Abonnement ONLINE ist aktuell im ersten Monat kostenfrei (danach, 6,90 € monatlich). Sie erhalten damit vollen Zugriff auf alle Inhalte auf mittelhessen.de und in der News-App.

 

Sie wollen sich nicht lange an einen Vertrag binden?
Kein Problem! Sie können monatlich kündigen.

Tagespass
Bitte Zahlungsart wählen:

1,80 €

Alle Angebote im Überblick

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Dann rufen Sie uns an unter 06441 959-99 oder senden uns eine E-Mail an service(at)mittelhessen.de

Wehrda punktet gegen Hatzbach

(jes). Im einzigen Freitagsspiel der Fußball-A-Liga Marburg hat der Tabellendreizehnte FV Wehrda dem bisherigen Rangzweiten SSV Hatzbach ein 2:2 (1:1) abgerungen. Hatzbach gelang trotzdem der Sprung auf Platz eins. Der SSV ließ den RSV Roßdorf hinter sich. In einem Spiel vor ungefähr 120 Zuschauern avancierte der aus der zweiten Mannschaft reaktivierte Johannes Biesing zum Matchwinner, berichtete FV-Pressewart Nico Ursprung. Der Spieler des SV Wehrda verhinderte beim Stand von 0:0 zweimal die Gäste-Führung, indem er den Ball für den geschlagenen Keeper von der Torlinie beförderte. Als Matchwinner könnte sich aber auch Michael Clasani fühlen. Er verwandelte nach Fouls an Thomas Demuth (37.) und Frederik Trappmann (49.) jeweils den fälligen Elfmeter. Aus Sicht des SSV Hatzbach wiederum heißt der Matchwinner Eugen Morar. Der zweifache Torschütze schoss seine Elf mit einem Außenrist-Schuss aus 16 Metern (20.) sowie nach Vorarbeit von Dennie Losekam (58.) an die Tabellenspitze. Beide Mannschaften, die laut Ursprung befreundet sind, feierten die Punkteteilung anschließend gemeinsam.

Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2014
Mehr aus Lokalsport