4400 Fans kommen

Tritt mit seinem 1. FC Köln am Haarwasen gegen den TSV Steinbach an: Timo Horn. (Foto: dpa)

„Wir rechnen mit 4400 Besuchern“, glaubt TSV-Geschäftsführer Matthias Georg, die Kassenhäuschen rechtzeitig schließen zu können. Zurzeit gibt es noch rund 600 Stehplatz-Karten für das Testspiel-Highlight gegen den Europa-League-Teilnehmer, das um 18.30 Uhr angepfiffen wird. Der TSV empfiehlt allen Zuschauern, ihre Karte im Vorverkauf zu erwerben und frühzeitig anzureisen.

Das Stadion wird bereits um 16.30 Uhr geöffnet, also zwei Stunden vor dem Anpfiff. Wer von Allendorf an den Haarwasen fährt, dem stehen extra gekennzeichnete Wiesen als Parkplatz zur Verfügung. Zudem bittet der Verein die Zuschauer auch den Eingang beim Gästebereich zu nutzen, um die Kasse am Haupteingang zu entlasten.

Für die Truppe um Torwart Timo Horn (Foto) bedeutet der Test beim Südwest-Regionalligisten die Generalprobe für das DFB-Pokalspiel am Samstag bei der Leher TS, einem Club aus der fünftklassigen Bremen-Liga. Bei den Hausherren könnte Neuzugang Raffael Cvijetkovic von den A-Junioren der Frankfurter Eintracht sein Debüt feiern. Kapitän Nico Herzig ist leicht angeschlagen und dürfte für das Liga-Duell am Freitag (19.30 Uhr) gegen Aufsteiger TSV Schott Mainz geschont werden. (afi/Foto: Witters)


Mit ePaper wird die Zeitung digital: Testen Sie jetzt das ePaper Ihrer Heimatzeitung zwei Wochen kostenlos!
Link zum Thema
Copyright © mittelhessen.de 2017
Kommentare (0)
Mehr aus Sport aus der Region